21Dez 2017

ACHTUNG: Die Position ist mittlerweile besetzt, bitte nicht mehr bewerben!

Zusammenfassung

Für unseren Mandanten, ein langjährig erfolgreiches Handelsunternehmen, mit Hauptsitz direkt vor den Toren Bremens, suchen wir einen IT-Systemadministrator (m/w). Sie berichten in dieser Funktion direkt an die Geschäftsführung.

Das Unternehmen bietet Ihnen herausfordernde und spannende Aufgaben in einem kreativen und dynamischen Arbeitsumfeld. Eine langfristige Perspektive mit Verantwortung, Karrierechancen, Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten in einem attraktiven Wohnumfeld runden das Bild ab.

 

Aufgaben und Pflichten

Ihr Aufgabenbereich

  • Administration der Windows Systemlandschaft
  • Proaktive Überwachung und Optimierung der Systemverfügbarkeit und Performance
  • Selbständige Planung, Konzeption und Realisierung von Projekten
  • Bei Bedarf Übernahme von Supportfunktionen
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen

Weiterlesen

21Dez 2017

ACHTUNG: Die Position ist mittlerweile besetzt, bitte nicht mehr bewerben!

Zusammenfassung

Für unseren Mandanten, ein langjährig erfolgreiches Handelsunternehmen, mit Hauptsitz direkt vor den Toren Bremens, suchen wir einen Programmierer (m/w).

Das Unternehmen bietet Ihnen herausfordernde und spannende Aufgaben in einem kreativen und dynamischen Arbeitsumfeld. Eine langfristige Perspektive mit Verantwortung, Karrierechancen, Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten in einem attraktiven Wohnumfeld runden das Bild ab.

 

Aufgaben und Pflichten

Ihr Aufgabenbereich

  • Umsetzung von Schnittstellenprojekten und Sicherstellung der Releasefähigkeit für bestehende Schnittstellen
  • Erstellung / Verbesserung neuer Funktionen in bestehenden Systemen (beispielsweise ERP)
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen und Code Reviews
  • Übernahme von Supportfunktionen und Erstellung von Dokumentationen
  • Übernahme von (Teil-)Projektleitungsaufgaben

Weiterlesen

21Dez 2017

ACHTUNG: Die Position ist mittlerweile besetzt, bitte nicht mehr bewerben!

Zusammenfassung

Für unseren Mandanten, ein langjährig erfolgreiches Handelsunternehmen, mit Hauptsitz direkt vor den Toren Bremens, suchen wir einen E-COMMERCE (m/w). Sie berichten in dieser Funktion direkt an die Geschäftsführung.

Das Unternehmen bietet Ihnen herausfordernde und spannende Aufgaben in einem kreativen und dynamischen Arbeitsumfeld. Eine langfristige Perspektive mit Verantwortung, Karrierechancen, Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten in einem attraktiven Wohnumfeld runden das Bild ab.

 

Aufgaben und Pflichten

Ihr Aufgabenbereich

  • Betreuung und Pflege des Online-Shops
  • Contenterstellung für Webseite, Online-Shop und Social Media
  • Planung und Umsetzung strategischer Maßnahmen für Social Media Marketing
  • Übernahme von (Teil-)Projektleitungsaufgaben

Weiterlesen

07Dez 2017

Mut zur Entscheidung – „Spatz in der Hand oder Taube auf dem Dach!“

In jungen Jahren steht uns Menschen gefühlt und auch tatsächlich die Welt offen. Alles scheint und vieles ist möglich. Mit den Jahren etablieren und arrangieren wir uns. Wir wissen was wir haben und je mehr wir vermeintlich oder tatsächlich besitzen, desto weniger wollen wir riskieren.

So weit, so gut oder!?

Natürlich, die Verpflichtungen nehmen mit zunehmendem Alter in den meisten Fällen zu. Die Kinder müssen satt werden, die Hypothek irgendwann getilgt sein! Aber geht nicht trotzdem mehr, als die meisten von uns sich herausnehmen? Ist es nicht oft einfach auch Mutlosigkeit?

„Versuch macht klug!“ „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!“ Wir von Stellwerk360° plädieren für mehr Mut.

Coaching für gute Entscheidungen

Denken auch Sie darüber nach, ob noch etwas geht?   Tun Sie etwas! Wir von Stellwerk 360° helfen Ihnen, Ihren beruflichen Neuanfang zu starten.  Interessiert? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

In der  Zeit Campus Online, vom 06. Dezember 2017, findet sich ein schöner Artikel von Kathrin Hollmer und Viola Diem. „Lebensentscheidungen: Wo gehöre ich hin?“ erzählt von 3 Menschen, die ihre Pläne über den Haufen warfen und ihr Leben  von Grund auf änderten. Den Artikel finden Sie hier.

11Nov 2017

Bore-Out? Schreibfehler oder gibt es eben diesen Bore-Out tatsächlich?

Steffen Fründt schreibt in seinem aktuellen Artikel, in der Welt am Sonntag vom 05.11.2017, von Stress durch Langeweile am Arbeitsplatz.

Hoffnungslose Unterforderung  anstatt Dauerstress? Dieses Phänomen wird durch diverse Studien belegt.  Gemäß einer Studie der Deutschen Universität für Weiterbildung sind  11%  der Beschäftigten mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden, weil sie sich unterfordert fühlen, im übrigen genauso viele wie sich überfordert sehen. Wer hätte das gedacht? Gemäß einer Studie des Personalvermittlers Robert Half sind über 60% der Beschäftigten in ihrem Job chronisch gelangweilt.

Anfangs fühlt es sich nett an, Zeit für Privates zu haben, Aufgaben erledigen zu dürfen, die Mann oder Frau locker erledigen können. Keine Probleme oder Herausforderungen, die einen auf dem Heimweg und am Wochenende verfolgen, super!

Die Medaille hat allerdings auch ihre Kehrseite:

Dauerhafte Unterforderung führt unter Umständen zu „Pathogener Langeweile“. Die Betroffenen sehen keinen Sinn in ihrem Tun, fühlen sich wertlos, erleben keine Erfolgserlebnisse. Sie haben keinen Spaß! Das Fehlen von Herausforderungen ist tatsächlich wider die menschliche Natur. Es führt dazu, dass körpereigene Belohnungsmechanismen ausbleiben. Im Ergebnis werden die Betroffenen immer kraftloser, was sich letztendlich irgendwann auch auf das Privatleben überträgt.

Unterforderung bedeutet somit Stress!

Was aber tun, wenn man unter dauerhafter Unterforderung leidet? Wie kommt Mann oder Frau aus dieser Nummer heraus? „Ey Chef, ich langweile mich seit Monaten? Gibt es nicht mehr Aufgaben oder größere Herausforderungen für mich?“ Was, wenn nicht?

Coaching für gute Entscheidungen

Schluss mit dem Bore-Out. Sie haben es selber in der Hand, damit zu leben oder es zu ändern! Was können Sie dagegen unternehmen? Wir von Stellwerk 360° helfen Ihnen, Ihren persönlichen Neuanfang zu starten.  Interessiert? Dann melden Sie sich bitte.

 

20Mai 2017

Montagsblues…!?

Für viele Menschen endet das Wochenende bereits am Sonntagmittag. Die Gedanken beginnen um den Montag zu kreisen, die Stimmung trübt sich ein…

  • Wie wird das Gespräch mit dem Chef ablaufen?
  • Schaffe ich meine Arbeit in der versprochenen Qualität?
  • Bekomme ich genügend Aufträge zusammen?
  • Fühle ich mich wieder zurückgesetzt und „klein“?
  • Habe ich zu viel zu tun oder langweile ich mich wieder?

Die Woche beginnt, das „Leiden“ nimmt seinen Lauf und mit jedem Tag der Woche steigt die Vorfreude auf das ersehnte Wochenende! 🙂

Dabei könnte es so schön sein:

  • Die Arbeit ist spannend!
  • Die Kollegen sind zu Freunden geworden!
  • Ich bin erfolgreich und werde anerkannt!
  • Ich bin am Freitag immer erstaunt, dass das Wochenende schon wieder vor der Tür steht.
  • Ich habe einen schönen Sonntagabend und freue mich auf Montag!

Tipps gegen den Montagsblues finden Sie schon einmal  hier, auf Karrierebibel.de

Coaching für gute Entscheidungen

Der Montagblues ist kein Gesetz. Sie haben es selber in der Hand, damit zu leben oder es zu ändern! Was können Sie dagegen unternehmen? Wir von Stellwerk 360° helfen Ihnen, Ihren persönlichen Neuanfang zu starten.  Interessiert? Dann melden Sie sich bitte.