Burnout…!?

Ein Burnout, ein „Ausgebranntsein“, als Zustand totaler mentaler Erschöpfung, kommt nicht von ungefähr. Wenn man aufmerksam mit sich ist, kann man spüren, ob eine Gefährdung naht. Ein Burnout im beruflichen Kontext trifft dabei insbesondere motivierte und leistungsorientierte Menschen und dies, wo oftmals alles so gut begonnen hat… . Fabienne Riener beschreibt in ihrem Artikel den Prozess von der ersten Euphorie in einem neuen Job  bis hin zum Zusammenbruch. Sie unterteilt den Prozess, wie ich meine sehr anschaulich, in 5 Phasen.

Ein Burnout beginnt in der Regel unspektakulär. Wo gibt es nicht schon mal Stress und Enttäuschung? Wer kennt nicht den Spruch „Das Leben ist kein Ponihof!“? Wo also beginnt ein Burnout und wie kann man ihm zuvorkommen? Den Artikel „Ein Burnout beginnt anders, als die meisten denken“ (EDITION F vom 08. August 2016) finden Sie hier.

Coaching für gute Entscheidungen

Sind Sie Burnout gefährdet und wenn ja, was können Sie dagegen unternehmen? Wir von Stellwerk 360° helfen Ihnen, auch unter Zurhilfenahme wissenschaftlich fundierter Testverfahren, Ihren persönlichen Risikoindex zu ermitteln und „Auswege“ zu finden.  Interessiert? Dann melden Sie sich bitte.